Schnapsmuseum Penninger

Direkt am Stammsitz der Hausbrennerei Penninger in Hauzenberg eröffnete Reinhard Penninger am 17. Juni 1991 das "Erste Bayerische Schnapsmuseum".

Auf zwei Etagen werden hier wertvolle Exponate aus den Gründungsjahren der Firma Penninger sowie aus Bayern und Österreich rund um das Schnapsbrennen präsentiert. Im Museumsladen können die guten Tropfen, die in der angrenzenden Destillerie hergestellt werden, gratis verkostet werden. Im liebevoll gestalteten Kräutergarten kann man die unterschiedlichen Zutaten, der Spirituosen entdecken und entspannen.

Das Museum informiert und verfügt über:

  • Alte Destillen und Likörmanufaktur
  • Historische Geräte aus der Obstverarbeitung
  • Kräutergarten und Kräuterlabor
  • Essighaus mit biologischer Herstellung

Weitere Penninger Schnapsmuseen sind in Bad Griesbach, Kirchham, Bad Füssing, Börbach/Bodenmais, Oberstaufen, Oberstdorf, Reit im Winkel und Spiegelau zu finden.

Homepage

Homepage

Mehr Informationen, zum Beispiel zu aktuellen Ausstellungen, Öffnungszeiten und Preisen, finden Sie auf der Homepage des Museums.