Apfelkücherl

Rezept für 18 Stück

Einkaufsliste

170 ml Milch, 3 EL Butter, Salz, 100 g Mehl, 3 Eier, 400 ml Fett, 80 g Zucker, 1 TL Zimt, 3 säuerliche Äpfel

Schritt für Schritt

  1. Mehl sieben.
  2. 70 ml Milch und 70 ml Wasser zusammen mit der Butter und 1 Prise Salz aufkochen lassen.
  3. Nach und nach das Mehl dazugeben und gut verrühren.
  4. Die Masse in eine Schüssel geben. Dann die Eier und die restliche Milch unterrühren.
  5. Fett auf 180 Grad erhitzen.
  6. In der Zwischenzeit den Zucker mit dem Zimt vermischen.
  7. Äpfel schälen und in Scheiben schneiden.
  8. Apfelscheiben in den Teig eintauchen und anschließend im Fett goldbraun ausbacken.
  9. Fertige Apfelkücherl kurz abtropfen lassen und noch warm im Zimtzucker wenden.