Kochkäs

Kochkees

Beliebte Beilage zur Brotzeit

Beliebte Beilage zur Brotzeit

Kochkäs ist ein hellgelbes, mild schmeckendes Frischkäseerzeugnis mit Kümmel - eine Art Schmelzkäse. Er ist auch heute noch eine beliebte Beilage zur oberfränkischen Brotzeit. Kochkäs wird auf einem nicht zu dünnen Stück Bauernbrot mit Butter, Zwiebelringen, Pfeffer und Salz serviert. Das Rezept ist bereits seit dem 18. Jahrhundert bekannt - einer Zeit, in der in Oberfranken nur die größeren Bauern Rindviehhaltung und -zucht betrieben.