Nürnberger Gwerch

Durcheinander

Wurstsalat mit Ochsenmaul und Presssack

Wurstsalat mit Ochsenmaul und Presssack

Nürnberger Gwerch ist ein traditioneller Nürnberger Wurstsalat. Der Volksmund nennt ihn auch "Durcheinander", weil verschiedenste Zutaten bunt vermengt sind: Traditionell sind das gekochtes Ochsenmaul, schwarzer und weißer Pressack und Nürnberger Stadtwurst, die unter feingeschnittene Zwiebeln gehoben werden. Als Marinade dienen Essig und Öl, gewürzt mit Salz und Pfeffer. Eine andere traditionelle Variante des Gwerchs besteht aus Limburger und Paprika. Nürnberger Gwerch ist ideal für eine deftige Brotzeit und wird kalt zu einem frischen bayerischen Schwarzbrot und einem kühlen fränkischen Bier gegessen.