Fränkische Zwetschgen

BR-Beitrag vom 23. September zur Fränkischen Hauszwetschge.

Die BR-Sendung "Zwischen Spessart und Karwendel" nahm die Fränkische Hauszwetschge, mit ihren Eigenschaften und Verarbeitungsmöglichkeiten, unter die Lupe.

Die Hauszwetschge gehört zu den späten Sorten und ist ab Mitte September reif. Geerntet werden kann sie bis Anfang Oktober.

Zwetschgen am Zweig
28.09.2023

Seit knapp einem Jahr genießt das Oktoberfestbier europaweiten Schutz.

Weiterlesen
15.09.2023

Zwetschgenwochen in der fränkischen Gastronomie

Weiterlesen
07.09.2023

Agrarministerin Michaela Kaniber eröffnet die Weinlese in Franken.

Weiterlesen