Erlebnistag der Ernährung

... mit Informationen zu und von der Spezialitätendatenbank

www.spezialitätenland-bayern.de

Innerhalb der Bayerischen Ernährungstage stellte sich am Erlebnistag der Ernährung auch die bayerische Spezialitätendatenbank www.spezialitaetenland-bayern.de vor und informierte am Gemeinschaftsstand (mit dem Regionalportal www.regionales-bayern.de) über besondere Spezialitäten – besonders von Interesse waren die 32 Produkte mit EU-Herkunftsschutz, von denen einige auch in der Broschüre "Bayerisch ohne Worte" (PDF download) vorgestellt werden.

Unter den Besuchern weilte auch die dreifache Olympiasiegerin Anni Friesinger-Postma als Stargast, die sich als Landwirtschaftskennerin (ihre Familie, genaugenommen ihr Mann betreibt einen Milchviehbetrieb) outete und großes Interesse speziell an den schützenswerten bayerischen Rinderassen zeigte, wie:

Allgäuer Braunviehwar in den 1990er Jahren vom Aussterben bedrohtAnsbach-Triesdorferdie "Tiger" waren einst weit verbreitet, heute sehr gefährdetRotes Höhenvieh1960er fast ausgestorbenFränkisches Gelbviehgefährdet, ErhaltungspopulationMurnau-Werdenfelserextrem gefährdete Rasse

18.05.2022

Förderprogramm setzt Schwerpunkt auf das kulinarische Erbe der Region.

Weiterlesen
01.04.2022

Feinschmecker und Gesundheitsbewusste kommen wieder auf ihre Kosten.

Weiterlesen
22.02.2022

Heute, am 22. Februar, ist der Tag der Bayerischen Weißwurst. Also auf zur Metzgerei des Vertrauens ...

Weiterlesen