Kulinarisches Erbe - Aktion

16 Gasthäuser in Bayern bieten drei Wochen kulinarisches Erbe auf dem Teller ...

Seit seiner Gründung im Jahre 2010 verfolgt der Verein Kulinarisches Erbe Bayern e.V. genau diese Zielsetzung. Hierzu hat er unter anderem die Aktion "Kulinarisches Erbe auf dem Teller" ins Leben gerufen, die mittlerweile zum fünften Mal durchgeführt wird.

Ab dem 30. Oktober bieten bayernweit 16 Gastronomiebetriebe ihren Gästen drei Wochen lang Speisen und Rezepturen aus der "guten alten Zeit". Zunge vom Milchkalb, Dörrzwetschgen, Kronfleisch vom Murnau-Werdenfelser, Grießschnitten, Silvanercremesüppchen, Krensuppe, Ochsenschwanzsuppe, Geräucherte Forelle, Blutwurschtstrudel, Krautkrapfa, Kartoffelwiascht, Bauernseufzer, Kalbsbries-Milzwurst, Zwetschgenbratwurst, Zwetschgenknödel und Saures Lüngerl gehören ebenso dazu wie Burger vom regionalen Höhenvieh oder Emmerpasta.

"Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten begrüßt die Initiative des Vereins zum Erhalt des Kulinarischen Erbe Bayerns in seiner regionalen und lokalen Vielfalt. Die traditionelle bayerische Küche orientiert sich an den Kulturlandschaften, lokalen Gepflogenheiten und Jahreszeiten. [...] Gemeinsam mit unseren Landwirten und Genusshandwerkern sind diese engagierten Wirtinnen und Wirte Bannerträger einer unverwechselbaren regionalen Esskultur. Regionalität und Saisonalität sind dabei wichtige Bausteine – auch für mehr Nachhaltigkeit. Interessierte finden gerade in der Aktionswoche besondere, oft verloren geglaubte Spezialitäten",

so Prof. Dr. Balling, vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium.

Auch Gerichte von seltenen Tierrassen, wie bspw. dem Murnau-Werdenfelser Rind oder Rotem Höhenvieh werden ins Rampenlicht gestellt.

Treten doch auch Sie einmal mit einem Speisewunsch an Wirtinnen und Wirte Ihres Vertrauens heran. Auf unsere Seite erhält man allerlei Ideen …

28.10.2021

16 Gasthäuser in Bayern bieten drei Wochen kulinarisches Erbe auf dem Teller ...

Weiterlesen
21.09.2021

Der Blaue Silvaner ist jetzt geschützter Slow-Food-Arche-Passagier.

Weiterlesen
10.09.2021

Im Monat September geht's zwei berühmten Spezialitäten "an den Kragen": Hopfen und Karpfen.

Weiterlesen